Copyright 2018 - FD-Fleischerdienst eG

Chronik:

1915   Gründung der Allgäuer Häute- und Felle eGmbH mit Sitz in Memmingen.

           Geschäftsfeld: Verwertung von Häuten und Fellen sowie Schlachtnebenprodukten.

1954   Mit dem Handel von Natur- und Kunstdärmen wurde begonnen.

           Aufbau eines kleinen Handelswarenbereichs für die Metzgerei.

1962   Neubau in Memmingen

1966   Fusion mit der Ulmer Fleischergenossenschaft. Ulm wird als Filiale übernommen.

1968   Bau eines neuen Waren- und Hautlagers in Ulm-Donautal.

1980   Errichtung einer weiteren Lagerhalle in Ulm.

1994   Neubau eines Haut- und Warenlagers in Memmingen.

1999   Erweiterung des Hautlagers zu einer modernen Sortieranlage

2004   Einrichtung einer Werkstatt in Ungerhausen

2007   EU-Zulassung in den Bereichen Haut - und Warenabteilung

Suchen